Glossar

Abkürzungen und Eigennamen sind im Militär nicht nur an der Tagesordnung, die Vorgesetzten können sich auch gar nichts Schöneres als diese Wörter und Abkürzungen vorstellen. Um ein bisschen Licht ins Dunkel zu bringen, werde ich hier einige offizielle und einige weniger offizielle dieser Wörter vorstellen. Die Liste wird laufend ergänzt und erweitert. Dabei hat das Glossar keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

AdA: Angehöriger der Armee. Der Sinn dieser Abkürzung ist völlig unbekannt, da Vorgesetzte AdA sagen und „du kleiner Rekrut“ meinen.

AHV-Nummer: Eine lange Zahl, anhand der man im Militär identifiziert wird. Es ist von Vorteil, wenn man sie auswendig kennt. Sinn nicht vollständig erfassbar.

AV: Antrittsverlesen. Jeden Morgen steht die ganze Kompanie zugsweise geordnet in Viererkolonnen ein. Dem Kadi wird der Bestand der Kompanie gemeldet. Das Schauspiel ist deshalb amüsant, weil der Feldweibel oft grösste Mühe hat, den Bestand zusammen zu zählen und weil der Kadi immer dasselbe sagt. Dieses Theater wird auch oft parodiert. Vorteil des AV’s ist bei schönem Wetter auch die schöne Gebirgskette, die den Morgen verschönern.

ABV: Abendverlesen. Jeder Zimmerchef meldet dem Feldweibel den Zimmerbestand. Währenddessen liegen alle Rekruten regungslos im Bett. Der Sinn der Übung ist, dass Vorgesetzte in der Zeit die falsch zusammengebauten Gewehre auseinandernehmen können und die schlecht eingeräumten Schuhe aus dem Regal schleudern können. Ein freudiges Ereignis.

BO: Berufsoffizier. Das Wort „Beruf“ in „Berufsoffizier“ lässt darauf hindeuten, dass man es mit einem Berufsmilitär zu tun hat. Das Militär wird zum Lebensinhalt. Alles Weitere erübrigt sich.

DB: Dienstbüchlein. Ein Büchlein, in dem Stiefelgrösse, Diensttage, AHV-Nummer und Sturmgewehrnummer vermerkt sind.

DR04: Dienstreglement 04. Reglement, das man immer auf sich trägt, in das ich allerdings noch nie geschaut hat. Notfalllektüre auf der Wache, da man ausser Reglementen nichts lesen darf.

EO: Erwerbsersatz. Ein Formular, das man nur ausfüllt, weil man danach Geld überwiesen kriegt.

HV: Hauptverlesen. Siehe AV. Vorteil der HV ist, dass man danach entweder in den Ausgang oder in den Urlaub entlassen wird.

IVP: Individuelles Verbandspacket 90. Jeder AdA trägt IMMER ein IVP auf sich. Der Sinn davon ist, dass jederzeit starke Blutungen behandelt werden könnten. Der Unsinn davon ist der Preis von 12 Franken. Verlieren verboten.

KA: Krankenabteilung. Wenn man ein gesundheitliches Problem hat, kann man für Dienstag oder Donnerstag einen Termin im KA vereinbaren. Man verbringt aufgrund von ineffizienten Transporten den halben Tag oder mehr unterwegs. Die ärztliche Konsultation hat dabei höchstens 30 Minuten gedauert und man hat sicher Spiralgin verschrieben bekommen.

KP: Kommandoposten. Das Büro des Feldweibels, in dem er auch gerne ‚mal vor dem Computer einschläft.

KaHi: Reglement der Selbst- und Kameradenhilfe. Reglement über die erste Hilfe auf dem Feld, CPR, Funktionsweisen der verschiedenen Organe und Reaktionen auf verschiedene Verletzungen. Mein Lieblingsreglement. Ebenfalls Lektüre auf der Wache.

LiLö: Lichterlöschen. Das Licht wird gelöscht und die Rekruten haben zu schlafen.

MP: Militärpolizei. Druckmittel der Vorgesetzten. Wenn irgendein Regelverstoss thematisiert wird, wird sofort die MP angesprochen, die unverzüglich auf Platz seien und einen verhaften und überhaupt. Eigentlich freundliche Zeitgenossen, die an den Bahnhöfen kontrollieren, ob sich die Rekruten anständig verhalten.

WK: Wiederholungskurse. Ferien in Uniform, die an die Diensttage angerechnet wird. Zumindest soweit das Klischee, das immer wieder Bestätigung findet. Sinn unbekannt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: